Zum Hauptinhalt wechseln

We'd prefer it if you saw us at our best.

Pega.com is not optimized for Internet Explorer. For the optimal experience, please use:

Close Deprecation Notice

Pega DX Heroes

Wahre Führungspersönlichkeiten. Überzeugende Geschichten zur digitalen Transformation (DX).

Die Zukunft braucht Führungspersönlichkeiten, die in der Lage sind, ein Unternehmen zu transformieren und dabei jedes digitale Hindernis zu überwinden. Mutige Köpfe, die Daten in entscheidungsrelevante Erkenntnisse verwandeln, die operative Agilität verbessern, Menschen und Systeme vernetzen und Erlebnisse schaffen können, bei denen die Kundenbeziehungen an erster Stelle stehen. Das bedeutet „Digital Leadership“ heute. Das sind die realen DX Heroes™, die Pioniere des Wandels.

Vision

Als natürliche Innovatoren verfügen „Helden“ über die technische Vision und die analytischen Fähigkeiten, um komplexe Informationen in entscheidungsrelevante Erkenntnisse umzusetzen.

Kommunikation & Medien

Duncan MacDonald

Vice President, Consumer Solutions & Digital Transformation, Liberty Global

Liberty Global ist gigantisch groß. Es ist das größte TV- und Broadband-Unternehmen der Welt. Über zehn Länder hinweg ist der Telekommunikationsriese mit seinen starken Marken wie Virgin Media, UPC und Telenet aus dem Leben von 21 Millionen Kunden nicht mehr wegzudenken. Aber Medientitanen wie Amazon und Netflix mischen die Karten neu und Liberty war klar, dass sich das Unternehmen neu erfinden musste, um zukunftsfähig zu bleiben – und zwar schnell.

Wir stellen vor: Duncan MacDonald, Customer Experience Champion, kreativer Risikoträger und Technik-Visionär. Als unermüdlicher Verfechter personalisierter, relevanter Interaktionen über die gesamte Customer Journey hinweg hat MacDonald dazu beigetragen, Teams über Länder und Marken hinweg unter einer gemeinsamen Vision für den digitalen Wandel zu vereinen. „Eine Änderung der Unternehmenskultur hin zu kollaborativem Denken ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen digitalen Transformation“, meint Duncan MacDonald. „Natürlich sind die richtige Technologie und die richtigen Methoden wichtig. Die größte Herausforderung aber besteht darin, etwas in den Köpfen der Menschen in Ihrem Unternehmen zu ändern. Als Digital Leader müssen Sie eine Vision haben, aus der Sie die Agenda für den tiefgreifenden Wandel des Unternehmens entwickeln.“

Fertigungswirtschaft

Bob Skinner

Vice President, Digital Strategy & Marketing Technologies, FordDirect

Seit mehr als einem Jahrhundert ist die Ford Motor Company eine Marke mit internationaler Bekanntheit.Seit mehr als einem Jahrhundert ist die Ford Motor Company eine Marke mit internationaler Bekanntheit. Auf diesem Renommee will der Automobilriese aufbauen und sich am Mobilitätsmarkt des 21. Jahrhunderts einen noch besseren Namen machen. Er will die Marke werden, der Autofahrer weltweit am meisten vertrauen. Punkt.

Das ist ein ambitioniertes Ziel, das Bob Skinner und sein Team bei FordDirect mit leistungsstarken digitalen Marketing- und Werbelösungen umsetzen. Mithilfe von Pega ebnet Bob Skinner den Weg zu intelligenten, vernetzten und optimierten Markenerlebnissen. Mittels KI analysiert sein Team Millionen von Kundeninteraktionen und nutzt diese Daten, um hochgradig personalisierte Omnichannel-Marketingkampagnen zu entwickeln. Bob Skinner definiert die Vision und die Roadmap für diese komplexen Initiativen und bringt ein klares Verständnis für neue Technologien und die zugrunde liegenden Daten mit. In jeder Phase jeder neuen Initiative stellt er die Mission von Ford in den Mittelpunkt, lenkt die Teams und gibt die nötigen Impulse.

Organisatorischer Wandel

DX Heroes suchen nach Möglichkeiten, die Belegschaft umzugestalten und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Transformation zu schaffen.

Kommunikation & Medien

Moshe Pridan

Senior Vice President, Business Solutions Management, SiriusXM Radio, Inc.

Wer Moshe Pridan kennenlernt, spürt sofort: Dieser Mann ist von einem enormen Ehrgeiz geprägt. Egal ob er auf seiner Ducati durch die Straßen von D.C fährt oder das größte Audio-Unterhaltungsunternehmen der Welt zu mehr Wachstum führt: Seine Leidenschaft für Geschwindigkeit und Effizienz begleitet Moshe Pridan bei allem, was er tut. fährt oder das größte Audio-Unterhaltungsunternehmen der Welt zu mehr Wachstum führt: Seine Leidenschaft für Geschwindigkeit und Effizienz begleitet Moshe Pridan bei allem, was er tut.

Bei Sirius XM war er maßgeblich an der Entwicklung neuer Arbeits- und Kooperationsmethoden beteiligt, die bahnbrechende Erfolge hervorgebracht haben. Er brachte Business- und IT-Verantwortliche aus dem ganzen Unternehmen an einen Tisch und gab die Richtung vor, um einige der drängendsten Probleme von Sirius zu lösen und z. B. die Desktop-Erfahrung der Mitarbeiter zu optimieren oder die Kundenabwanderung zu minimieren. Mit diesen Erfolgen im Rücken geht Moshe Pridan seine nächste Herausforderung an: Er steuert die Übernahme von Pandora und seiner 70 Millionen aktiven Hörer.

Fertigungswirtschaft

Rhonda Eller

Warranty Program Manager, Nissan North America

In der Automobilindustrie gehen innovatives Design und exzellentes Ingenieurwesen Hand in Hand. Heute sind Autos mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Sie sind vielmehr hochleistungsfähige Supercomputer auf Rädern. So groß der Nutzen für den Fahrer auch ist, bedeuten sie für die Mechaniker auch deutlich komplexere Reparaturprozesse. Nissan North America initiierte daraufhin eine digitale Transformation, um die Anzahl der für eine Reparatur notwendigen Werkstattbesuche zu reduzieren.

Die Initiative mit dem Namen „Fix Right the First Time“ bzw. „F1“wurde gemeinsam von Rhonda Eller und ihrem funktionsübergreifenden Team geleitet. Sie verband ihre Vorliebe für Problemlösungen mit ihrem Hintergrund in der Informatik und half Kollegen dabei, die Kundenerfahrung mithilfe eines Design-Thinking-Ansatzes neu zu definieren. Geschäft und IT arbeiteten in allen Phasen vom Storyboarding bis zur Entwicklung zusammen. So hatte die Initiative die volle Unterstützung aus dem Unternehmen und konnte bessere Ergebnisse für alle hervorbringen. Heraus kam eine Plattform, die technische Service-Bulletins in Diagnosetools umsetzt und Technikern optimale Reparaturempfehlungen gibt. Was Rhonda Eller am meisten gefiel? „Es war faszinierend zu sehen, wie so viele Menschen mit so vielen unterschiedlichen Zielen das alles zusammenführten“, meint sie.

Zusammenarbeit

Als starke Kommunikatoren und leidenschaftliche Collaboration-Verfechter reißen „Helden“ die Barrieren zwischen Geschäft und IT ein. Dabei helfen ihnen neue Technologien und Umstrukturierungen auf Organisations- und Prozessebene.

Versicherung

Mario Bocca

Group CIO, Unipol

Als Führungskraft weiß Mario Bocca ganz genau, was er will. Er arbeitet bei Unipol, einem der führenden Banken- und Versicherungskonzerne Italiens, und hat eine klare Vorstellung davon, wo, wann und wie sich mit neuer Technologie bahnbrechende Geschäftsergebnisse erzielen lassen. Höflich aber bestimmt bei allem, was er tut, bereitet Mario Bocca den Boden für Veränderungen und motiviert die Teams bis zum Schluss. Höflich aber bestimmt bei allem, was er tut, bereitet Mario Bocca den Boden für Veränderungen und motiviert die Teams bis zum Schluss. Egal, an wie vielen Fronten der digitale Führer im Einsatz ist: Er beteiligt sich intensiv an jeder einzelnen Initiative und fühlt sich persönlich für die Ergebnisse zuständig.

In Zusammenarbeit mit Pega hat Mario Bocca Unipol geholfen, revolutionäre Innovationen für die Branche zu entwickeln. Dazu gehört beispielsweise eine neue Tierversicherung, die Prepaid-Geschenkkarten zur Deckung von Tierarztkosten nutzt. Durch den Einsatz agiler Methoden konnte Unipol die Markteinführung des neuen Versicherungsangebots drastisch verkürzen und das Produkt in nur zwei Monaten bereitstellen.

Finanzdienste

Vaishal Gariwala

Head of IT Lending, ING Bank

Die ING bedient 38 Millionen Kunden rund um den Globus und gilt schon lange als die digitalste Bank der Welt. Vaishal Gariwala, Head of IT Lending, nennt seinen Arbeitgeber scherzhaft „ein IT-Unternehmen mit Bankenlizenz.“

Gariwala und sein Team haben es sich auf die Fahnen geschrieben, die Art und Weise zu verändern, wie die ING-Mitarbeiter ihre Aufgaben erledigen und wie die Kunden große oder kleine Transaktionen durchführen. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht dabei immer der Mensch. Mit Fokus auf teamübergreifende Zusammenarbeit und Workforce Intelligence hat er komplizierte Prozesse vereinfacht und optimiert. Nun haben die Kundenbetreuungsteams mehr Zeit, die Kunden persönlich, relevant und zeitnah zu bedienen. Bislang recht mühsame Kundentransaktionen können jetzt unglaublich effizient und schnell abgewickelt werden. So werden beispielsweise Kredite für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in nur zehn Sekunden bearbeitet. Das Ergebnis? Mehr Kreditgenehmigungen, mehr zufriedene Mitarbeiter und, vor allem, glücklichere Kunden.

Einfühlungsvermögen

DX Heroes ziehen ihre Motivation aus positiven Effekten für Menschen. Sie haben ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Kunden und Mitarbeiter und sind immer bestrebt das zu tun, was am besten für andere ist – nicht nur für den Profit.

Behörden

Phil Andrew

Chief Executive Officer, StepChange Debt Charity

Guten Menschen kann Böses widerfahren. Diese Überzeugung treibt Phil Andrew an, jenen zu helfen, die in eine schwierige wirtschaftliche Situation geraten sind. Bei StepChange, einer gemeinnützigen Einrichtung, die Menschen in finanziellen Schwierigkeiten kostenlose Beratungsleistungen bietet, helfen Phil Andrew und seine 1.500 Mitstreiter jedes Jahr mehr als 600.000 Kunden auf ihrem Weg in eine schuldenfreie Zukunft.

Aber Andrew wusste, dass StepChange mit der richtigen Technologie und der entsprechenden Unterstützung weit mehr für die Menschen würde tun können. Gemeinsam mit Pega definierte er das gesamte Service-Erlebnis für die Kunden neu, indem er jede Interaktion mit empathischen Elementen bereicherte. Mit Pega-Technologie im Hintergrund können die Supportmitarbeiter jetzt mehr Zeit damit verbringen, hilfsbedürftigen Kunden zuzuhören, anstatt immer wieder dieselben Informationen abzufragen. Und egal wann oder auf welchem Weg die Kunden Rat suchen – die StepChange-Mitarbeiter verfügen immer über die nötigen Hintergrundinformationen, um ihren Kunden schnell und kompetent zu helfen.

Gesundheit

Shally Pannikode

CIO, WellStar Health System (ehemals VP Information Technology, Anthem)

Die größte Motivation für Shally Pannikode ist der Gedanke, dass die Technologie das Gesundheitswesen wieder in die Hände der Verbraucher legen kann. Bei Anthem, einem der größten Gesundheitsdienstleister der USA, arbeitet sie unermüdlich an einem Ziel: den Wandel des Gesundheitsmanagements für zukünftige Generationen voranzutreiben. Ebenso sehr wie digitale Visionärin ist Shally Pannikode auch Verfechterin sozialer Gerechtigkeit. So förderte sie eine Unternehmenskultur, die Barrieren beseitigt und mehr als 40 Millionen Anthem-Mitgliedern einen besseren Zugang ermöglicht.

Als Verantwortliche für die Entwicklung unternehmensweiter Anwendungen ermutigte sie zu unterschiedlichen Denkansätzen, einer gewissen Risikofreudigkeit und Input von den Menschen auf allen Ebenen. Gemeinsam mit ihrem Team arbeitete sie mit Geschäftspartnern aller Anthem-Bereiche zusammen, um die größten Herausforderungen zu verstehen und die Ergebnisse zu verbessern. Zusammen mit Pega lieferte Shally Pannikode in kurzer Zeit digitale Lösungen und erzielte damit beeindruckende Ergebnisse, z. B. 97 Prozent in Echtzeit bearbeitete Kassenrezepte oder mehr als 20 Millionen Dollar Einsparungen beim Kundenservice pro Jahr. Was hat Shally Pannikode als nächstes vor? WellStar Health System, ein großes gemeinnütziges Gesundheitssystem für die Bürger von Georgia revolutionieren.

Was ist Ihre Geschichte zur digitalen Transformation?

Beginnen Sie das nächste Kapitel mit Pega. Finden Sie heraus, wir Ihnen helfen können, eine echte Transformation zu erreichen – Etappe für Etappe.

Weitere Informationen