circle-square
Outline Circle
square-square
Little Circle
square-square
Little Circle

Mike Pyle

Senior Vice President, Engineering and Product Development

Mike Pyle ist als Senior Vice President Engineering and Product Development verantwortlich für ein wachsendes weltweites Entwicklerteam mit unterschiedlichen Qualifikationen in den Bereichen Betriebswirtschaft und Engineering.

Pyle kam als Mitglied des damals gerade zwölf Köpfe zählenden Engineering-Teams zu Pega. Unter seiner Leitung entwickelte sich die Gruppe zu einem globalen Team mit über 1.000 hochqualifizierten, kreativen Mitarbeitern. Dazu gehört auch eine rasch expandierende F&E-Einheit in Indien. Pyle ist passionierter Softwaringenieur, der sein Engagement in seine Rolle bei Pega einbringt. In seiner Amtszeit war er maßgeblich an der Entwicklung der technischen Architektur und des Funktionsinhalts der Pega-Produkte beteiligt, die kritische Geschäftsanforderungen lösen sollten. Dabei lag der Fokus darauf, Lösungen zu liefern, die den Menschen Tag für Tag einen spürbaren Mehrwert bieten.

Mike Pyle war federführend bei der Einführung agiler Entwicklungsmethoden im gesamten Unternehmen. Er beteiligte sich an lokalen Initiativen und konzentrierte die Arbeit seines Teams auf Best Practices im Bereich der Scrum-basierten Softwareentwicklung. Er setzt sich zudem maßgeblich für die Entwicklung der zukünftigen Führungsgeneration bei Pega ein, leitet das Praktikumsprogramm und motiviert die Mitarbeiter als Lehrer und Mentor, sich über ihre technische Kernkompetenz hinaus im Unternehmen zu engagieren.

Bevor Pyle zu Pega kam, war er in unterschiedlichen Software-Engineering-Aufgaben für mehrere Ministerien der britischen Regierung sowie für den Finanzdienstleistungssektor in London und New York tätig. Er hat einen Bachelor-Abschluss des Civil Service College in London mit den Spezialgebieten Betriebssysteme und Systemprogrammierung.

LinkedIn