Skip to main content

We'd prefer it if you saw us at our best.

Pega.com is not optimized for Internet Explorer. For the optimal experience, please use:

Close Deprecation Notice

Ethical Bias Check für KI-Verzerrungen

Im besten Fall kann KI Ihnen helfen, Ihre Kunden besser zu verstehen und bei jeder Interaktion eine größere Wertschöpfung zu erzielen. Trotz bester Intentionen können sich aufgrund von Faktoren wie Alter, ethnischer Herkunft oder Geschlecht unbeabsichtigt Verzerrungen in Ihre Analysen schleichen und die Ergebnisse verfälschen. Ergebnisse: Verstöße gegen regulatorische Vorschriften, diskriminierende Interaktionen mit Kunden oder gar der Verlust des öffentlichen Vertrauens können die Folge sein.

Mit dem Ethical Bias Check können Sie KI-Probleme vermeiden, indem Sie Verzerrung bei den nächstbesten Aktionsstrategien proaktiv erfassen, Algorithmen und Geschäftsregeln anpassen und so ein faireres, ausgewogeneres Ergebnis gewährleisten.


Verzerrungserfassung leicht gemacht

Mit Pega ist das Erstellen und Durchführen von Verzerrungstests für jeden Strategie-Aspekt einfacher als gedacht. Pega überprüft die gesamte Kundenbindungsstrategie in einem „Rutsch“ für alle Kanäle. Das spart Zeit, Arbeit und vermeidet Fehler.


Kontinuierlicher Schutz

Risiken durch KI-Verzerrungen wird es immer geben – und deshalb sollten Sie sich bestmöglich davor schützen. Sie können Verzerrungstest als Standardaktion in Ihre Strategieergebnis-Simulationen integrieren.


Verzerrung flexibel kontrollieren

Mit dem Ethical Bias Check für KI-Verzerrungen können Sie Schwellenwerte für Berichterstellung, Benachrichtigungen und Alarmmeldungen konfigurieren. Sie können die Bedingungen wie erforderlich ausweiten oder einschränken, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt Ihrer Strategie präzise auf Leistung und Fairness abgestimmt ist.


Wir zeigen Ihnen, was Pega für Ihr Unternehmen tun kann