circle-square
Outline Circle
square-square
Little Circle
square-square
Little Circle

Peter Gyenes

Director

Peter Gyenes ist seit März 2009 Director bei Pega. Darüber hinaus ist er Mitglied unserer Audit und Nominating Committees.

Peter Gyenes arbeitet seit vier Jahrzehnten in globalen technischen, Vertriebs-, Marketing- und allgemeinen Führungspositionen in der Software- und Computerindustrie. Seit September 2012 ist er Lead Independent Director von Sophos plc, einem globalen Unternehmen für Sicherheitssoftware. Von Mai 2006 bis September 2012 war er Non-Executive Chairman von Sophos. Er ist aktiver Investor und Board Member, der sich auf Marktchancen im Bereich Technologie fokussiert. Darüber hinaus ist Peter Gyenes Board Member bei EnerNOC, einem Anbieter von Energiemanagementlösungen, VistaPrint Limited, einem globalen E-Commerce-Anbieter von Marketingdienstleistungen für kleine Unternehmen, IntraLinks, Inc., einem globalen Anbieter von virtuellen Datenräumen, RealPage, Inc., einem Anbieter von webbasierter Immobilienverwaltungssoftware, sowie einer Reihe von privaten Technologieunternehmen. Außerdem ist er Trustee Emeritus, ein emeritierter Treuhänder, des Massachusetts Technology Leadership Council. Zuvor war er im Board von Lawson Software, Inc. (Bis 2011), Netezza Corporation (bis 2010), Bladelogic, Inc. (bis 2008), webMethods, Inc. (bis 2007) und Applix, Inc. (bis 2007). Er war Chairman and CEO von Ascential Software und deren Vorgängerunternehmen VMark Software, Ardent Software und Informix und konnte das Unternehmen von 1996 bis zur Übernahme durch IBM im Jahr 2005 zum Marktführer im Bereich Datenintegration entwickeln. Davor war Peter Gyenes President und CEO von Racal InterLan, Inc. und hatte Führungspositionen bei Data General Corporation, Encore Computer Corporation und Prime Computer, Inc. inne. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn war er in verschiedenen vertrieblichen und technischen Positionen bei Xerox Data Systems und IBM tätig.

Er ist Absolvent der Columbia University, wo er sowohl seinen BA in Mathematik als auch seinen MBA-Abschluss erhielt.   2005 wurde er von Ernst & Young im Bereich Software als Unternehmer des Jahres der Region New England ausgezeichnet.