Zum Hauptinhalt wechseln

We'd prefer it if you saw us at our best.

Pega.com is not optimized for Internet Explorer. For the optimal experience, please use:

Close Deprecation Notice

NEUER BERICHT: THE FUTURE OF OPERATIONS

Grundlegende Veränderungen besser bewältigen

Wie stellen sich operative Führungsteams erfolgreich auf eine Welt im Wandel ein? Erfahren Sie in diesem Bericht, mit welchen Strategien und Technologien Sie für künftige Herausforderungen gut gerüstet sind. Die wichtigsten Punkte haben wir unten für Sie zusammengefasst. Nähere Details finden Sie im vollständigen Bericht – am besten gleich herunterladen!

Veränderung ist die neue Normalität

Führungskräfte im operativen Geschäft tragen Verantwortung für Mitarbeitende, Budgets, Projekte und Strategien. Nicht selten hängt der Erfolg neuer Initiativen stark von ihnen ab – und im aktuellen Wirtschaftsklima ist das alles andere als eine leichte Aufgabe. Wir haben 750 operative Führungskräfte in zehn Ländern gefragt, wie sie sich auf eine Zukunft voller massiver Umstellungen vorbereiten.

Chancen durch Veränderung

In den kommenden Jahren wird sich das operative Geschäft in fünf Bereichen grundlegend wandeln, von denen wir zwei hervorheben möchten:

Umfassende Automatisierung

Unternehmen werden betriebliche Ineffizienzen und Engpässe mit zunehmender Automatisierung beseitigen, um agiler und anpassungsfähiger zu werden.

71 % der Routine-Aufgaben werden automatisiert.

Cybersicherheit und Betrugsbekämpfung

Das Zusammenfassen isolierter Workflows auf einer einheitlichen Plattform dürfte an Priorität gewinnen, um Sicherheitslücken zu schließen und Digitalisierungsziele zu erreichen.

59 % sehen Cybersicherheit und Betrugsbekämpfung als Herausforderung.

Stabilität ist entscheidend

Veränderungen erfordern die schnelle Anpassung von Betriebsmodellen an neue Marktbedingungen, aber wie begegnet man diesem schwierigen Prozess konkret? Grundsätzlich sind Unternehmen mit disruptiven Betriebsmodellen stabiler, flexibler und profitieren von einer besseren Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

49 % bezeichnen die Entwicklung zukunftssicherer, umsetzbarer Stabilitätsmodelle als schwierig.
53 % haben mit der nötigen Agilität zu kämpfen, um wettbewerbsfähig gegenüber Digital Natives zu bleiben.

Fachkompetenz: Gefragt wie nie zuvor

operations specialists

Experten für das operative Geschäft

Durch komplexere Produkte steigt der Bedarf an Spezialisten. Sie übernehmen vielschichtige Aufgaben, die sich nicht automatisieren lassen, und bieten ein geschäftsentscheidendes, persönliches Kundenerlebnis.

48 % werden für Aufgaben, die nicht automatisiert oder digitalisiert werden können, mehr Spezialisten einstellen müssen.

Massive Veränderungen mit visionärer Führung meistern

Operative Führungskräfte sollten die richtigen Fähigkeiten und Technologien für zukünftige Erfolge priorisieren und optimieren.

Zu optimierende Kompetenzen:

skills to optimize for ops leaders DE

Technologien mit Top-Priorität

top priority tech for ops leaders DE

Erfahren Sie alle Einzelheiten im Bericht